Marine – Zertifizierte Produkte für spezielle Einsatzbereiche

Schiffsausrüstungsrichtlinie
Am 1. Januar 1999 ist die Richtlinie 96/98/EG des Rates der Europäischen Gemeinschaft über Schiffsausrüstungen (EG-Schiffsausrüstungsrichtlinie – MED) in Kraft getreten. Sie soll den freien Handelsverkehr mit diesen Ausrüstungen bei Einhaltung eines gleichen Sicherheitsniveaus innerhalb der EU garantieren. Heute kann eine Ausrüstung, die von einer benannten Stelle eines EU-Mitgliedstaates zertifiziert wurde, auf jedem Schiff, das die Flagge eines EU-Mitgliedstaates führt, ohne erneute Prüfung verwendet oder eingebaut werden. In der EG-Richtlinie über Schiffsausrüstungen werden zusätzlich zu den EG-Baumusterprüfungen Kontrollmaßnahmen durch eine notifizierte Stelle gefordert. Dies können Stichprobenprüfungen nach Modul F oder QM-Systeme nach Modul D oder E sein.

Culimeta bietet Ihnen verschiedene, nach den genannten Standards zertifizierte Produkte für den Einsatz auf / in Seeschiffen an. Informationen hierzu finden Sie in den unten aufgeführten PDF-Downloads.

Unsere Marine-Zulassungen können Sie hier einsehen und herunterladen!

Kontakt

Frank Keck
Export- und Ausbildungsleitung, Public Relations, EDV/ERP, Vertriebsinnendienst
Phone: +49 (0) 5439 / 94 16-31
Mobil: +49 (0) 175 / 58 73 582
Fax: +49 (0) 5439 / 94 16-88
fkeck(at)culimeta(dot)de

Download


Präsentation Thermolastic

ThermProtect® - Bänder, Gewebe und Nadelmatten

Weitere Informationen

MarED
Zulassungen